Fans 28.07.2021 — 18:15 Uhr

Testspiel Genua: Härtetest unter Pflichtspiel­bedingungen

05ER empfangen Serie-A-Klub am Samstagnachmittag - Das ist neu rund um die MEWA ARENA

Die 05ER freuen sich auf einen Saisonstart mit ihren Fans im Rücken.

Mit dem Testspiel gegen CFC Genua in der MEWA ARENA steht am Samstag, den 31. Juli um 17.30 Uhr ein echter Härtetest in der Vorbereitung der 05er an. Der Kartenvorverkauf für dieses Spiel läuft aktuell. Tickets sind online und im Fanshop in der Innenstadt (Mi-Do 10-14 Uhr, Fr-Sa 10-16 Uhr) bis kurz vor Spielbeginn erhältlich und werden ausschließlich als Print@home-Tickets ausgegeben. An der MEWA ARENA selbst sind am Spieltag keine Tickets mehr verfügbar, hier können bis Freitag im Arena-Fanshop Tickets erworben werden (Mi-Fr 14-18 Uhr). Die verfügbaren Tickets finden sich dabei auf der Mainzelmännchen-Tribüne und der Lotto-Rheinland-Pfalz-Tribüne.

Konzept für die Rückkehr der Fans

Beim Testspiel gegen Genua kommt grundsätzlich das Konzept zur Rückkehr der Fans zur Anwendung. Die MEWA ARENA ist komplett bestuhlt, Eintrittskarten sind nur personalisiert erhältlich, kurzfristige Umschreibungen am Spieltag sind möglich. Es gilt die GGG-Regel, Zutritt zum Stadion erhalten nur Geimpfte, Getestete oder Genesene. Dieser Nachweis entfällt beim Testspiel gegen Genua für Kinder bis einschließlich 14 Jahren.

Der Nachweis der GGG-Regel erfolgt digital über die Corona-Warn-App bzw. die CovPass-App. Aufgrund der Personalisierung der Tickets müssen sich die Fans beim Zutritt ausweisen können. Beim Zutritt zur MEWA ARENA erfolgt eine dreistufige Kontrolle: GGG-Status, Identitätsnachweis (stichprobenartig) und Ticketkontrolle.

Das Konzept sieht ebenfalls vor, dass eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder eine Maske des Standards "FFP2" oder "KN95/N95" ab dem Betreten des Stadiongeländes vor den Eingangskontrollen für die gesamte Aufenthaltszeit im Stadion zu tragen ist. Am persönlichen Sitzplatz auf der Tribüne kann die Maske abgesetzt werden.

Kein Bus-Shuttle zur MEWA ARENA

Aufgrund der stark reduzierten Stadionkapazität verkehrt zum Testspiel gegen den CFC Genua kein Bus-Shuttle zwischen Hauptbahnhof und MEWA ARENA. Fans können das normale Angebot des ÖPNV nutzen.

Seit dem 01. Juli trägt die Mainzer Arena einen neuen Namen.

Weitere Neuerungen, die in dieser Saison gelten

Kein Aufladen von Geldkarten mehr im Stadion

In der MEWA ARENA wird weiterhin bargeldlos bezahlt, allerdings können ab sofort Geldkarten wie die 05er FanKarte nicht mehr mit Bargeld im Stadion aufgeladen werden. Online ist dies selbstverständlich weiterhin möglich. 

Den Stadionbesuchern stehen verschiedene Möglichkeiten zur bargeldlosen Zahlung zur Verfügung, weiterhin mit der 05er FanKarte (GiroGo Geldkarte), mit Debitkarten (girocard, Maestro und V-PAY), mit Kreditkarten (Mastercard und Visa), mit Apple Pay oder Google Pay oder entsprechenden Bezahl-Apps wie beispielsweise "Mobiles Bezahlen" der Sparkasse.

Wieder Mehrwegbecher

Mit dem Testspiel gegen den CFC Genua und ab sofort auch in der Bundesliga kehrt Mainz 05 an den Fan-Cateringständen der MEWA ARENA beim Getränke-Ausschank zum Mehrwegsystem zurück. Der Becherpfand beträgt 2 Euro, die Becher können an den Kiosken und separaten Rückgabestationen zurückgegeben werden.

Preisanpassung bei alkoholischen Getränken

Aufgrund von steigenden Kosten in der Produktions- und Lieferkette werden die Preise für alkoholische Getränke in der MEWA ARENA um 20 Cent erhöht. Ein Bier oder eine Weinschorle (jeweils 0,5 l) kosten künftig 4,20 Euro.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner