Fans 23.07.2021 — 14:00 Uhr

Alle Infos zum Vorverkaufsstart

Start der Registrierung für Heimspiele gegen Leipzig & Fürth

Endlich kehren die Fans zurück in die Bundesliga-Stadien! Der 1. FSV Mainz 05 geht mit dem bereits im vergangenen Sommer bewährten und nun angepassten Konzept bei der Ticketvergabe in die neue Saison, welches die Verordnungslage und die weiterhin reduzierte Kapazität der MEWA ARENA berücksichtigt.

Aufgrund der zu gewährleistenden Kontaktnachverfolgung findet der Kartenverkauf ausschließlich personalisiert, im Vorverkauf und über Print@home-Tickets statt, es werden nur Sitzplätze angeboten. Allen Fans, die im Registrierungs- und Buchungsvorgang Unterstützung benötigen, stehen die Vereinsmitarbeiter an der Ticket-Hotline sowie in den Fanshops, insbesondere an der MEWA ARENA, helfend zur Seite.

Dauerkarten- und 11er-Kartenbesitzer des Vereins erhalten exklusiven Zugriff auf die Eintrittskarten, sie müssen sich allerdings zunächst für die jeweiligen Spiele separat registrieren. Die Registrierung gibt dem Verein die Option einer gleichberechtigten Verlosung der Eintrittskarten unter den Dauerkarteninhabern, falls aufgrund der Verordnungslage und der Entwicklung der Pandemie eine kurzfristige Reduktion der Stadionkapazität erforderlich ist. Gleichzeitig können sich hierüber Gruppen von bis zu acht Personen für nebeneinander liegende Tickets registrieren.

Fragen & Antworten sowie weitere wichtige Informationen haben wir hier zusammengestellt.

Der eigentliche Ticketkauf findet zu den regulären Preisen nach der entsprechenden Information der Registrierten und der Freigabe des Ticketshops durch den Verein statt. Die Dauerkarteninhaber erhalten einen rabattierten Eintrittspreis.

Ein Verkauf an Vereinsmitglieder bzw. ein freier Kartenverkauf finden in Abhängigkeit der Kapazitäten im Nachgang zur Vergabe an die Dauerkarteninhaber statt.

Start der Registrierung für zwei Heimspiele

Am Montag, den 26. Juli, startet die Registrierungsphase für die Dauerkarteninhaber des FSV zu den Heimspielen gegen RB Leipzig (Sonntag, 15. August, 15.30 Uhr) und gegen die SpVgg Greuther Fürth (Samstag, 28. August, 15.30 Uhr). Die Dauerkarteninhaber können sich ab 10 Uhr über die Plattform "Heimspielzusammen" registrieren. Die Registrierung für das Heimspiel gegen RB Leipzig läuft dabei bis zum 29. Juli, die Registrierung für das Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth ist bis zum 2. August möglich.

Sitzen im Schachbrettmuster

Im Rahmen der von der Politik in Aussicht gestellten Optionen zur Rückkehr der Fans in die Stadien hat sich Mainz 05 nun bei seinem Konzept auf die Nutzung der Sitzplätze im Schachbrettmuster festgelegt (Wechsel von belegtem und freiem Sitzplatz über das gesamte Stadion).

Erfahrungen und Wünsche der Fans berücksichtigt

Mainz 05 hat sich intensiv mit der möglichen Belegung der Sitzplätze auseinandergesetzt und dafür unter anderem eine Umfrage unter den Dauerkarteninhabern durchgeführt. Bei der Umsetzung des Schachbrettmusters entspricht der Verein nun dem Wunsch vieler Fans, einerseits mit Freunden und Bekannten zusammen zu sitzen, andererseits Abstand zu anderen Fans zu haben.

Entsprechende Erfahrungen gibt es aus dem vergangenen Sommer, als die Fans bei der vorübergehenden Zulassung von Zuschauern vor allem Einzeltickets bzw. nur eine geringe Anzahl zusammenhängender Tickets gebucht hatten. Mainz 05 wird die Erfahrungen aus den beiden ersten Saisonheimspielen in die Weiterentwicklung des Konzepts zur Rückkehr der Zuschauer einfließen lassen. Die Konzepte können anhand der Verordnungslage fortlaufend angepasst werden.

Gruppenbuchungen möglich

Trotz der Personalisierung der Tickets und der Buchung im Schachbrettmuster werden Gruppenbuchungen zu den Heimspielen möglich sein. Bei der Registrierung können Dauerkarteninhaber insgesamt bis zu acht Dauerkarteninhaber für benachbarte Sitzplätze registrieren und später stellvertretend Tickets erwerben. Das Zusammenrücken bei gemeinsam gebuchten Sitzplätzen innerhalb einer Sitzreihe ist möglich und wird toleriert.

Besuch der Heimspiele nur mit GGG

Der Besuch der Heimspiele des 1. FSV Mainz 05 wird gemäß Verordnungslage nur für geimpfte, genesene oder getestete Fans mit personalisierten Tickets möglich sein. Mainz 05 wird den "GGG-Status“ der Zuschauer bei der Einlasskontrolle digital mit Hilfe der Corona-Warn-App bzw. der CovPass-App kontrollieren. Der Ticketinhaber muss auch Zutretender sein und sich entsprechend ausweisen. Nähere Informationen zum Stadionzutritt folgen im Vorfeld des ersten Heimspiels.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner