Fans 22.10.2020 — 09:00 Uhr

Keine Zuschauer bei Heimspiel gegen Gladbach

Ticketinhaber erhalten Geld zurück - Haupttribüne mit Mitarbeitern, Angehörigen und Ehrengästen besetzt

Die Stadt Mainz hat entschieden, dass beim Heimspiel der 05ER gegen Borussia Mönchengladbach am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) kurzfristig nur noch 100 Zuschauer statt 250 zugelassen werden können.

Die Basis für diese Entscheidung bilden die ab dem heutigen Donnerstag geltenden, neuen Vorgaben der Stadt Mainz und der Gesundheitsbehörden als Reaktion auf die weiterhin erhöhten Corona-Inzidenzen. Auch nach Rücksprache mit Fanvertretern wird das Stadion daher leider nicht für die Öffentlichkeit geöffnet, alle Ticketinhaber für die Partie werden informiert und erhalten selbstverständlich ihr Geld zurück. Mainz 05 bittet die Fans um Verständnis dafür, dass der finanzielle und organisatorische Aufwand zur Tribünenöffnung und Vorbereitung sowie Durchführung aller notwendigen Hygienemaßnahmen unverhältnismäßig wäre. Stattdessen werden nur einige Mitarbeiter, Angehörige und wenige Ehrengäste auf der Haupttribüne zugelassen.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner