Fans 13.10.2020 — 17:50 Uhr

Heimspiel gegen Leverkusen vor 250 Zuschauern

Für das Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag, den 24. Oktober wird in Abhängigkeit von der Entwicklung der nächsten Tage eine neue Ausnahmegenehmigung beantragt

Die erhöhten Corona-Inzidenzen in der Stadt Mainz wirken sich auch auf den Spielbetrieb der 05ER aus. So wird das Heimspiel des FSV gegen Bayer 04 Leverkusen am Samstagnachmittag statt, wie ursprünglich geplant und genehmigt, vor 6.800 Fans nur vor 250 Zuschauern ausgetragen.

Auf Basis der neuen, bis zum 26. Oktober geltenden Vorgaben der Stadt Mainz und der Gesundheitsbehörden als Reaktion auf die erhöhten Corona-Zahlen wurde die ursprünglich erteilte Ausnahmegenehmigung für 20 Prozent der Gesamtkapazität an Zuschauern in der OPEL ARENA entsprechend widerrufen.

Für das Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag, den 24. Oktober wird in Abhängigkeit von der Entwicklung der nächsten Tage eine neue Ausnahmegenehmigung beantragt. Alle Ticketinhaber werden informiert, ob ihr Ticket Gültigkeit behält. Entschieden wird über einen Losprozess. All jene, die mit ihrem erworbenen Ticket nun nicht mehr ins Stadion kommen können, erhalten selbstverständlich ihr Geld zurück.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner