Engagement 12.10.2020 — 11:30 Uhr

GRÜNDERloge: Wo Fußball verbindet

Mit der Gründerloge haben die 05ER im Sommer 2019 einen besonderen Ort rund um die Heimspiele in der OPEL ARENA geschaffen

Dass das runde Leder Kerngeschäft rund um den FSV ist, hat Tradition in Mainz. Doch auch, dass der professionelle Fußballbetrieb eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung trägt und mit Hilfe seiner Strahlkraft Brücken bauen kann, ist hinlänglich bekannt. Dies stellen die 05ER nicht zuletzt mit einem besonderen Projekt unter Beweis, das im Sommer 2019 aus der Taufe gehoben wurde. In der GRÜNDERloge der OPEL ARENA bietet sich jungen Startups aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Social Entrepreneurship und Regionalität seither die Gelegenheit, ihre Geschäftsideen vor ausgewählten Gästen zu präsentieren.

Die verbindende Kraft des Fußballs ist Matthias Willenbacher als langjährigem 05-Fan naturgemäß bekannt.  2011 hat er mit WIWIN eine Online-Plattform für nachhaltige Investments gegründet, die sich für die Gründerszene engagiert. Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts mit seinem Herzensverein ist er nun Spieltag für Spieltag, sofern die Corona-Auflagen dies zulassen, Gast in der OPEL ARENA.  Das Ziel: Startup-Unternehmen vor allem aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz eine Plattform zu bieten, auf der die jungen Firmen sich potenziellen Investoren präsentieren und ein Netzwerk bilden können. "Mainz 05 steht für ökologische und soziale Verantwortung und für eine tiefe Verankerung in der Region und darüber hinaus auch für die Bereitschaft, seine Werte in seinen Partnerschaften zu betonen und zu leben", hatte Dr. Jan Lehmann, kaufmännischer Vorstand der 05ER im Rahmen der Eröffnung der Loge erläutert. "Die Kooperation mit WIWIN setzt genau an diesem Punkt an, denn die GRÜNDERloge fördert Startups, die unsere Werte teilen und am Bewusstseinswandel in der Gesellschaft mitwirken. Wir können hier gemeinsam mit WIWIN und unseren Netzwerken wichtige Synergien schaffen und nachhaltig orientierten Unternehmergeist fördern."

Das Besondere am Konzept der Gründerloge: Startups aus verschiedensten Kategorien können sich nicht nur in prominentem Rahmen präsentieren, sondern auch über das Gastspiel in der Mainzer Heimspielstätte hinaus profitieren. So wird den spannendsten Projekten im jeweiligen Saisonverlauf ein eigener Wettbewerb gestiftet, verbunden mit der Chance, sich im Umfeld des 1. FSV Mainz 05 einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen. Erster Gewinner im Rahmen dessen war im Januar 2020 das Mainzer Start-Up-Unternehmen GOT BAG. Die Entrepreneure produzieren die weltweit ersten überwiegend aus recyceltem Meeresplastik gefertigten Rucksäcke und Taschen und leisten mit ihrer Geschäftsidee einen Beitrag gegen die Verunreinigung der Weltmeere. "Unser Spieltagswettbewerb bietet dem Gewinner die Möglichkeit, für sein Produkt deutschlandweite Werbewirkung zu erzielen. Durch die gesteigerte Bekanntheit kann GOT BAG nun einen noch größeren Impact zu der Lösung des Plastik-Problems beitragen", unterstreicht Dr. Michael Welling, Direktor Marketing und Vertrieb bei Mainz 05. Und der Lohn für den Gewinner konnte sich in der Tat sehen lassen. Nicht nur auf den Werbebanden der OPEL ARENA war GOT BAG im Anschluss prominent sichtbar für Stadion- sowie TV-Publikum, denn auch im Fanshop der 05ER sind die Taschen der lokalen Gründer seit einigen Monaten erhältlich.

Mit der Auswahl des ersten Profiteurs der GRÜNDERloge zeigte sich auch Willenbacher überaus zufrieden: "Bei der Abkehr von Plastik sind vielseitige Lösungswege gefragt. GOT BAG setzt ein eindeutiges Zeichen gegen die zunehmende Vermüllung der Weltmeere durch Plastik und konnte in kurzer Zeit bereits beeindruckende Erfolge vorweisen." Ein Etappenziel war damit erreicht, was aber nichts daran ändert, dass GOT BAG nur der Anfang gewesen sein soll im Rahmen dieses innovativen Gemeinschaftsprojekts. Bei dem letztendlich sowohl Fan Willenbacher als auch der Klub künftig weiterhin unter Beweis stellen möchten, dass das Bewusstsein tief in der Klub-DNA verankert ist, nicht ausschließlich Fußball spielen, sondern darüber hinaus seiner großen gesellschaftlichen Verantwortung, auch und gerade in Krisenzeiten, gerecht werden zu wollen. Fußball, und allen voran Mainz 05, verbindet.

Alle Informationen zum Thema Klimaschutz bei Mainz 05 findet ihr hier.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner