Fans 11.03.2020 — 17:43 Uhr

Corona-Virus: Infos zu den kommenden Heimspielen

Stadt Mainz beschließt die Einschränkung von Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern.

Das Thema "Corona-Virus" beschäftigt derzeit auch viele Fußballfans in Deutschland. Der 26. Bundesligaspieltag wird auf Anweisung der örtlichen Behörden an den jeweiligen Standorten bundesweit unter Ausschluss von Zuschauern durchgeführt, um einer weiteren Verbreitung des Virus entgegenzuwirken. So bleibt auch das RheinEnergieSTADION leer, wenn der 1. FSV Mainz 05 am Samstag, den 14. März zum Auswärtsspiel beim 1. FC Köln antritt.

Am Mittwoch, den 11. März hat die Stadt Mainz bekannt gegeben, dass Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern bis einschließlich Ostern 2020 nicht mehr oder nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden dürfen, um die Gefahr einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus zu reduzieren. Dies würde bedeuten, dass nach dieser Verfügung auch die Heimspiele des 1. FSV Mainz 05 gegen RB Leipzig (Freitag, 20. März) und gegen die TSG 1899 Hoffenheim (Osterwochenende vom 10. bis 13. April, noch nicht terminiert) von einem Zuschauerausschluss betroffen sein werden.

Eine weitere grundsätzliche Entscheidung wird am Montag erwartet: Die Vereine und die Deutsche Fußball Liga (DFL) werden sich am 16. März auf der Mitgliederversammlung der DFL treffen, um über mögliche Maßnahmen und ein weiteres Vorgehen zu beraten sowie den weiteren Saisonverlauf unter Berücksichtigung möglicher Auswirkungen des Corona-Virus zu diskutieren.

Insofern wird es auch erst nach der DFL-Versammlung gesicherte Informationen zum tatsächlichen Ablauf der beiden anstehenden Heimspiele geben. Solange bitten wir um Geduld und Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt auf Spekulationen und Wasserstandsmeldungen verzichten und unseren Fans am Montag konkrete Infos präsentieren möchten, wie wir im Falle zweier Geisterspiele in der OPEL ARENA weiter verfahren.

Soviel sei jedoch schon mal gesagt: Sollte es zu Spielen mit Zuschauerausschluss in der OPEL ARENA kommen, werden alle Fans, die als Dauer- oder Einzelkarte ein entsprechendes Ticket zu den betreffenden Partien erworben haben, selbstverständlich auch gemäß der ATGB des 1. FSV Mainz 05 entschädigt. Wie genau diese erfolgen wird, wird Mainz 05 bekannt geben, sobald ein finaler Entscheid über die betreffenden Spieltage getroffen wurde.

Der 1. FSV Mainz 05 bleibt auch weiterhin im engen und täglichen Austausch mit den lokalen Gesundheitsbehörden. Die Gesundheit unserer Fans genießt bei uns oberste Priorität.

Wir werden alle Fans im Falle relevanter neuer Entwicklungen natürlich umgehend über www.mainz05.de sowie seine Kanäle auf den sozialen Netzwerken informieren.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner