MEWA ARENA 19.03.2018 — 17:00 Uhr

"Earth Hour" 2018: Mainz 05 ist dabei

OPEL ARENA knipst für 120 Minuten das Licht aus

Der 1. FSV Mainz 05 nimmt zum wiederholten Male an der "Earth Hour" des World Wildlife Funds (WWF) teil. Wenn am Samstag, 24. März ab 20.30 Uhr in Mainz an verschiedenen Bauwerken die Lichter ausgehen, ist dies mitnichten ein Stromausfall: Zugunsten des Umweltschutzes wird bei der Aktion zum zwölften Mal weltweit zum einstündigen Verzicht auf elektrische Beleuchtung aufgerufen. Der WWF will damit auf den Erhalt des Planeten Erde aufmerksam machen. Millionen von Menschen in weltweit tausenden von Städten werden an der "Earth Hour" teilnehmen und in dieser Zeit elektronische Lichter ausknipsen. 

Als erster klimaneutraler Verein der Bundesliga wird auch der 1. FSV Mainz 05 wieder ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Die sonst im hellen Rot erstrahlende Außenbeleuchtung der OPEL ARENA wird von 20:30 bis 22:30 Uhr sogar für 120 Minuten ausgeschaltet. 

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner